Kategorien
Identitätsbetrug

Was ist zu tun, wenn Sie Opfer eines Identitätsbetrugs geworden sind?

Identitätsbetrug liegt vor, wenn jemand Ihre persönlichen Daten stiehlt und sie zu seinem finanziellen Vorteil nutzt. Das bedeutet in der Regel, dass die Betrüger einen Kredit in Ihrem Namen beantragen.

Wir wissen, wie beunruhigend es ist, wenn Sie feststellen, dass Sie Opfer eines Identitätsbetrugs geworden sind, aber zum Glück haben wir ein engagiertes Support-Team, das Ihnen helfen kann. Auf dieser Seite erfahren Sie auch, wie Sie Ihre Kreditauskunft am besten bereinigen und sich in Zukunft schützen können.

Was ist zu tun, wenn Sie Opfer eines ID-Betrugs geworden sind?

Prüfen Sie Ihre Kreditauskunft

Wenn Sie Opfer eines Ausweisbetrugs geworden sind, ist es wichtig, dass Sie sich ein vollständiges Bild machen. Das bedeutet, dass Sie Ihre Kreditauskunft bei regis24 und den beiden anderen Kreditauskunfteien einholen müssen. Prüfen Sie bei regis24 einfach ob ein Identitätsbetrug vorliegt.

So können Sie feststellen, ob es neue Abfragen oder Konten gibt, für die Sie keinen Antrag gestellt haben. Sie können sich dann direkt mit den Kreditgebern in Verbindung setzen oder unser Support-Team in Anspruch nehmen, das Ihnen hilft, alle relevanten Einträge abzufragen.

Nutzen Sie das regis24-Supportteam für Betrugsopfer

Unser Support-Team für Betrugsopfer hilft Ihnen, Ihre Kreditauskunft zu bereinigen, wenn Sie Opfer eines Identitätsbetrugs geworden sind. Nachdem Sie Ihren Bericht überprüft haben, kontaktieren Sie uns einfach, und wir können in Ihrem Namen direkt mit den Kreditgebern Rücksprache halten.

Unser auf Ausweisbetrug spezialisiertes Team unterstützt Sie bei der Klärung Ihrer Kreditauskunft. Dies kann Folgendes beinhalten:

– Anfechtung aller betrügerischen Informationen bei Kreditgebern
– Erörterung zusätzlicher Sicherheitsoptionen wie Cifas oder ein Passwort für die Kreditauskunft
– Künftige Überprüfung des Berichts durch unser Betrugsteam
– Sobald Ihre Informationen angefochten und als betrügerisch bestätigt wurden, wird der Kreditgeber diese aus Ihrem Bericht entfernen.

Wenden Sie sich an den Kreditgeber, wenn Sie Rechnungen, Kontoauszüge oder Mahnungen erhalten haben.

Wenn Sie verdächtige Post wie Rechnungen oder Kontoauszüge erhalten haben, sollten Sie sich direkt an den betreffenden Kreditgeber wenden und ihm mitteilen, dass Sie das Konto nicht eröffnet haben. Wenn Sie Ihre Kreditauskunft noch nicht überprüft haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür.

Fügen Sie Ihrem Bericht ein Kennwort für eine Korrekturmitteilung hinzu

Wenn Sie in letzter Zeit Opfer eines Identitätsbetrugs geworden sind oder ein hohes Risiko haben, kann es eine gute Idee sein, ein Kennwort für eine Korrekturmitteilung zu Ihrem Bericht hinzuzufügen.

Wir empfehlen dies in der Regel nur, wenn Sie Opfer eines Einbruchs oder Raubüberfalls geworden sind, bei dem möglicherweise wichtige Ausweispapiere gestohlen wurden.

Kontaktieren Sie Action Fraud

Melden Sie Ihren Fall bei Action Fraud, der nationalen britischen Meldestelle für Betrug und Internetkriminalität. Dort wird man Ihnen sagen, welche Schritte Sie unternehmen müssen und welche anderen Organisationen Sie kontaktieren sollten.

Wie kann ich mich schützen?

Wenn Sie einmal Opfer eines Ausweisbetrugs geworden sind, machen Sie sich wahrscheinlich Sorgen, dass dies wieder passieren könnte. Wenn Sie die folgenden allgemeinen Tipps befolgen, können Sie das Risiko, in Zukunft ein Opfer zu werden, erheblich verringern.

Fügen Sie Ihrer Kreditauskunft ein Passwort für die Korrektur hinzu

Fügen Sie ein Passwort hinzu, das niemand sonst kennt oder erraten kann. Wenn ein Betrüger einen Kredit in Ihrem Namen beantragt, sollte der Kreditgeber dieses Passwort verlangen, bevor er ein Kreditkonto eröffnet.

Reagieren Sie nicht auf unangemeldete Anrufe oder E-Mails

Dieser Betrug ist typischerweise als Phishing bekannt, bei dem Betrüger Sie kontaktieren und versuchen, Sie zur Herausgabe von Informationen zu bewegen. Seien Sie vorsichtig, legen Sie den Hörer auf und rufen Sie später zurück, wenn Sie sich Sorgen machen. Klicken Sie niemals auf Links in E-Mails, in denen Sie aufgefordert werden, sich anzumelden, und laden Sie niemals Anhänge aus unbekannten E-Mails herunter.

Seien Sie vorsichtig in den sozialen Medien

Wir lieben es, Informationen in sozialen Medien zu teilen, aber Sie sollten vorsichtig sein, wenn Sie persönliche Informationen veröffentlichen. Zum Beispiel die Namen von Haustieren, Adressdaten oder wann Sie im Urlaub sind.

Prüfen Sie Ihre Kreditauskunft

Es ist ratsam, Ihren Bericht jährlich zu überprüfen. So können Sie feststellen, ob es etwas gibt, das Sie nicht kennen. Falls ja, können wir Ihnen helfen, dies bei Ihrem Kreditgeber zu beanstanden.

Post vernichten oder schreddern

Unerwünschte Post zu vernichten oder zu schreddern ist der beste Weg, um zu verhindern, dass ein Betrüger Ihre persönlichen Daten in die Hände bekommt.

Sichern Sie Ihr Heim-WiFi

Vergewissern Sie sich, dass für Ihr Heim-WiFi ein sicheres Passwort eingerichtet ist. Versuchen Sie, es von dem vom Unternehmen bereitgestellten allgemeinen Passwort abzuweichen, und achten Sie darauf, dass es nicht leicht zu erraten ist.

Seien Sie vorsichtig im öffentlichen WiFi

Wenn Sie öffentliche WiFi-Hotspots nutzen, um auf Internetdienste zuzugreifen, verwenden Sie diese niemals, um sich bei persönlichen Konten anzumelden. Melden Sie sich nicht bei Online-Banking-Diensten oder E-Mails an.

Verwenden Sie sichere Passwörter

Halten Sie Ihre Passwörter so sicher wie möglich, indem Sie komplexe und eindeutige Passwörter für alle Ihre Konten verwenden. Wir wissen, dass es bequemer ist, ein einziges Passwort für alle Konten zu haben, aber das macht die Arbeit von Betrügern viel einfacher.

Kategorien
Immobilienmakler

Wie werde ich ein Immobilienmakler – Tipps

Laut einer Umfrage geben 30 % der Erst- und Wiederholungsverkäufer an, dass sie sich mehr Zeit für die Marktvorbereitung ihres Hauses gewünscht hätten – womit mangelnde Vorbereitung das häufigste Bedauern der Verkäufer ist. Lassen Sie das nicht auf sich sitzen!

Sobald Ihr Haus zum Verkauf steht, wird es die sogenannten „Tage auf dem Markt“ in Anspruch nehmen. Je länger Ihr Haus steht, desto mehr Käufer werden sich fragen, ob etwas nicht in Ordnung ist, warum es nicht verkauft wurde und ob sie damit durchkommen, Sie zu übervorteilen. Nehmen Sie sich die Zeit, das Haus vorzeigbar zu machen, und es wird sich auf der ganzen Linie auszahlen.

Die gute Nachricht ist, dass für die Hausvorbereitung keine massiven Renovierungsarbeiten erforderlich sind. Die von HomeLight durchgeführte Top Agent Insights Survey für das 1. Quartal 2019 zeigt, dass die einfachen Aufgaben der Entrümpelung und Reinigung den Gewinn eines Verkäufers im Durchschnitt um fast 4.000 Dollar steigern können. Verzichten Sie darauf und Sie lassen leicht verdientes Geld auf dem Tisch liegen.

Andere einfache (und kosteneffektive) Ideen für die Hausvorbereitung sind Neutralisieren Sie alle Gerüche, um sicherzustellen, dass das Haus frisch riecht. Organisieren Sie Ihre Schränke (entfernen Sie 50% von dem, was Sie darin haben), um das Lagerpotenzial Ihres Hauses hervorzuheben. Verwenden Sie Anwendungen wie letgo, Offerup und Facebook Marketplace, um beim Entrümpeln ein wenig Teig zu machen und sich dazu zu animieren, sich von mehr Dingen zu trennen, bevor Sie sie umstellen müssen.

Konzentrieren Sie sich auf die Attraktivität

Wenn Sie im wahrsten Sinne des Wortes nichts anderes tun, um Ihr Haus für den Verkauf vorzubereiten, dann lassen Sie zumindest das Äußere gut aussehen. Ätzen Sie sich das jetzt in Ihr Gehirn ein (lassen Sie sich notfalls eine Tätowierung machen): Bordstein. Attraktivität. Ist. Ist. Alles.

Sechsundsiebzig Prozent der Top-Immobilienmakler sagen, dass die Verbesserung der Attraktivität der Bordsteinkante das Beste ist, was ein Hausbesitzer tun kann, um die Marktfähigkeit seines Hauses zu verbessern. 94% der Makler sagen, dass die Attraktivität der Bordsteinkante den Wert des Verkaufs auch in Euro erhöht. Fragen Sie einfach bei Kozlowski Immobilien Neustadt nach.

Zwar können Gutachter mit quantitativen Schätzmethoden nicht unbedingt einen Preis für die Attraktivität der Immobilie festlegen, aber Gutachter berücksichtigen ihn qualitativ, wenn sie diesen Endwert in Einklang bringen. Und dann ist da noch der „Wow“-Faktor, der mehr Konkurrenz für Ihr Haus anzieht und die Käufer begeistert, wenn sie sehen, was sich darin befindet.

Laut HomeLight’s Q2 Top Agent Insights Survey sind dies die Top 5 der Projekte, die am attraktivsten sind:
– Grundlegender Hofpflegedienst – Rasen mähen und düngen, Unkraut vernichten (91% der Agenten empfehlen)
– Schmutz, Dreck und Spinnweben vom Eingang entfernen (90 % der Agenten empfehlen)
– Beschneiden Sie Ihre Bäume und Sträucher (85% der Agenten empfehlen)
– Frischen Mulch ausstreuen (85% der Mittel empfehlen)
– Einen frischen Anstrich auf die Haustür aufbringen (71% der Agenten empfehlen)

Inszenieren Sie das Haus, um die Fantasie der Käufer anzuregen

Reinigung und Entrümpelung bringen Ihr Haus in den richtigen Zustand, um es in Szene zu setzen. Heim-Inszenierung, falls Sie nicht vertraut sind, ist die Kunst, einen Raum mit den richtigen Möbeln, Dekorationen und Akzenten ins rechte Licht zu rücken. Es dreht sich alles darum, wie das Haus aussieht und sich anfühlt. Schauen Sie auch nach, ob alle Fenster perfekt isoliert sind.

Praktisch alle Top-Agenten sind sich einig, dass Inszenierung vorteilhaft ist, um mehr Geld für Ihr Haus zu bekommen oder Käufer für den Verkauf zu gewinnen, so die Daten von HomeLight. Mehr als 67% der Makler sagen, dass die Inszenierung den Verkaufspreis eines Hauses bis zu einem gewissen Grad erhöht.

„Wenn es wirklich, wirklich gut inszeniert ist, hilft das allein schon den Leuten, sich in das Haus zu verlieben“, sagt Bailey. Er hat sogar schon mehrere Käufer gebeten, das Haus mit allen inszenierten Möbeln zu kaufen. „Sie wollen nicht einmal riskieren, nicht so auszusehen.“

Gehen Sie den Reparaturwünschen mit einer Vorabinspektion voraus

Bailey empfiehlt seinen Verkäuferkunden immer, eine Hausbesichtigung zu kaufen, bevor sie ihr Haus auf die Liste setzen. Dies nennt man eine Inspektion vor der Aufnahme in die Liste. Es klingt wenig eingängig, aber „es wird die Käufer abschrecken, wenn sie anfangen, Dinge zu finden“, sagt er.

Im Grunde gibt ein Inspektionsbericht mit einer langen Liste von Fragen den Käufern mehr Verhandlungsmacht. Schlimmer noch, Käufer finden vielleicht etwas, das sie veranlasst, sich aus dem Geschäft zurückzuziehen und Ihr Haus länger auf dem Markt zu lassen. Aber wenn Sie zuerst eine Hausinspektion durchführen lassen, haben Sie ein wenig mehr Kontrolle.

Anstatt unter dem Druck zu stehen, die Dinge schnell in Ordnung zu bringen, wenn Ihr Abgabetermin schnell näher rückt, haben Sie mehr Zeit, um notwendige Reparaturen durchzuführen, und können die Handwerker zum besten Preis einkaufen. Außerdem machen Sie es den Käufern schwer, nicht den vollen Preis für Ihr Haus zu bieten, wenn sie nichts Falsches daran finden können.

Kategorien
Fensterbau

Fensterbauer Heidelberg

Eines ist klar: Ohne Fenster lässt es sich nicht gut leben! Immerhin bringen sie Licht in die Wohnräume, erlauben den Blick nach draußen und sorgen für Frischluft. Doch wie finden Sie einen guten Fensterbauer, der Ihre Wünsche und Anforderungen optimal umsetzen kann?

Ist ein professioneller Fensterbauer wirklich notwendig?

Beim Hausbau oder einer Renovierung werden sie schnell merken: Gute Fenster sind wichtig! Denn Sie helfen dabei, die Energiekosten niedrig zu halten. Doch wirklich sparen können Sie nur, wenn Sie Geld in einen guten Fensterbauer investieren. Was zunächst widersprüchlich klingt, hat seinen Grund. Selbst die besten Fenster müssen passgenau eingesetzt werden, um Wärmebrücken und den dadurch entstehenden Energieverlust zu vermeiden. Auch das Zusammenspiel zwischen Fenster und Fassade kann nur ein Profi richtig beurteilen. Er achtet darauf, die passende Verglasung für Ihre Dämmung zu wählen, um Schimmelbildung an den Wänden zu vermeiden. Immerhin sollte das Fenster stets der kälteste Punkt der Fassade sein, denn Luftfeuchtigkeit darf nur dort kondensieren.
Doch nicht nur den Einbau Ihrer neuen Fenster kann der Spezialist durchführen, er übernimmt noch andere wichtige Tätigkeiten. Er montiert den passenden Sonnenschutz, berät Sie beim Alarmanlagenkauf, tauscht kaputte Glasscheiben aus und fertigt Fenster und Türen auch im Sondermaß an. Auch die Wartung und Reparatur Ihrer Fenster führt er durch.

Wie finden Sie den passenden Fensterbauer?

In erster Linie ist es ratsam, sich im Familien- und Freundeskreis zu erkundigen. Oft hat jemand bereits einen Fensterbauer beauftragt und kann Ihnen eine Empfehlung geben. Sollte niemand einen Tipp für Sie haben, gibt es heutzutage die Möglichkeit, das Internet zu befragen. Einen guten Anhaltspunkt über die Qualitäten des Handwerkers liefern Bewertungssysteme. Dabei haben frühere Auftraggeber das Unternehmen benotet. Diese Beurteilung kann bei der Suche nach einem Profi von großer Hilfe sein, um sich einen ersten Überblick zu verschaffen.
Für den nächsten Schritt wählen Sie die Fensterbauer aus, die für Sie in Frage kommen und kontaktieren Sie diese. Bei einem persönlichen Beratungstermin werden Ihre Wünsche und Fragen besprochen und ein vorläufiger Kostenvoranschlag gemacht. Achten Sie dabei nicht nur auf die Endkosten, sondern auch auf die inkludierten Leistungen. Ein günstiges Angebot kann sich bei genauerer Betrachtung oft als teurer herausstellen. Wichtig ist, dass Sie bei dem endgültigen Kostenvoranschlag alle Positionen sorgsam überprüfen, so stellen Sie sicher, dass alle besprochenen Leistungen auch wirklich erfasst sind und nichts vergessen wurde.

Sparen Sie nicht an der falschen Stelle!

Auch wenn die hohen Kosten Sie zunächst abschrecken, so ist es trotzdem ratsam, beim Fensterkauf und der Montage nicht an der falschen Stelle zu sparen. Das beste Ergebnis und vollen Garantieschutz erhalten Sie, wenn die neuen Fenster, die dazugehörigen Extras und der Einbau als Gesamtpaket von einem Fensterbauer kommen. Nur so können Sie sichergehen, dass die richtige Energieeffizienz und eine passende Optik Hand in Hand gehen. Auf lange Sicht werden sich so die höheren Anschaffungskosten durch niedrigere Energiekosten bereits nach einigen Jahren amortisieren.

Wir arbeiten mit den folgenden Betrieben aus Heidelberg zusammen: alltom Fensterbau Heidelberg

Kategorien
SEO

Suchmaschinen-Optimierung

Optimierung Ihrer Website für die Suchmaschinen-Optimierung

Ganz einfach, SEO ist das Wort an der Spitze aller Ihrer Köpfe, wenn Sie anfangen, über die Optimierung Ihrer Inhalte nachzudenken. SEO ist das harte Wort, denn man muss die verschiedenen Aspekte des Phänomens berücksichtigen. Genießen Sie den Service von der Webdesign Agentur Heidelberg.

Über die vorübergehende Synergie von Ruinen und Strahlung hinweg bieten sich Optionen zwischen verzerrenden Türmen von HTML und Suchmaschinen an. SEO bietet verschiedene Möglichkeiten, um die Popularität von Websites zu steigern. Es wird mehr als eine Praxis der Seitenoptimierung gefördert, aber die Gesamtwirkung auf das Suchmaschinen-Ranking hängt von der Qualität, Komplexität und Einzigartigkeit ab.

Wann kommt die Optimierung ins Spiel? Prüfen Sie nur einen Tag: Das Titel-Tag, das Header-Tag und das Body-Tag. Ihr Header-Tag hat einen Einfluss auf Ihre Titelseite. Der Header-Tag ist derjenige, der in den originalen Artikeltiteln (entsprechend dem ursprünglichen Keyword) erwähnt werden muss. Da so viele Suchmaschinen Wörter in Titeln verhindern (IPO), müssen Sie sehr spezifisch sein. Der Header-Tag ist der wertvollste Tag, der optimiert werden muss. Eine hinzugefügte Keyword- und Titelkombination innerhalb des title-Tags reicht aus, um die Suchmaschinenergebnisse zu optimieren.

Sie müssen die Beschreibung im Auge behalten. Es ist ziemlich einfach, die Experten zu betrügen. Indem Sie Ihren Text mit irrelevanten Abschnitten füllen, haben Sie eine negative Auswirkung auf die SEO. Dies wird oft in Ländern gesehen, die mit dem Internet verbunden sind.

Im semantischen Sinne müssen die wichtigen Wörter in Bezug auf den Erfolg Ihrer Inhalte stehen. Alle Ihre Texte müssen auf 2 oder 3 Hauptschlüsselwörter, die Schlüsselphrase und das Thema reduziert werden. Verwenden Sie Meta-Keywords, um Ihren Suchmaschinen-Rank zu erhöhen. Die Suchmaschinen haben die Anzahl der Eindrücke, mit denen sie arbeiten müssen. Die Wahrheit ist, dass SEO nur funktioniert, wenn Ihre Keywords genug beschäftigt sind. Das beste Keyword wird zweimal, aber weniger als dreimal erwähnt.

Auch Keywordlisten sind wichtig. So haben die neuesten Forschungen von Google gezeigt, dass 98 Prozent der Websites ihre klassifizierten Daten nicht in ein Ranking bringen können. Verwenden Sie sie also, um Ihre Ergebnisse zu erzielen, es sei denn, Sie können nicht auf die Suchmaschine zugreifen. Denken Sie daran: Suchmaschinen wissen, wie beliebt die Keywords sind. Wenn Sie also Ihre Keywords (Trend) nicht hinzufügen, können Sie sie mit zufälligen 5, 10 und 13 Byte Keywords kompensieren.